Braumüller

ISBN-13: 978-3-99100-306-9

erscheint: 31.03.2020

Seiten: ca. 200

Ausgabe/Einband: Ebook

Thema: Gesellschaft, Politik & Wissen

Warengruppe VLB: 1985

Schlagworte: Klimawandel; Klimaschutz; investieren; Nachhaltigkeit; nachhaltig; Pariser Abkommen; Geld; Klimakrise; Lessing; Fond

Preis: € 19,99

Nachhaltig investieren gegen den Klimawandel

Adam Lessing

Die brennendste Frage unserer Zeit, der Kampf gegen den Klimawandel, erfordert immense Investitionen. Woher kann das Geld dafür kommen? Elektroautos brauchen nicht nur Ladestationen, sondern auch riesige neue Stromnetze, um den Ökostrom von den Wasserkraftwerken und Windparks zu den Verbrauchern zu bringen. Neue Eisenbahntrassen müssen gebaut, CO²-Filter installiert und eine schier unüberschaubare Anzahl an Wohnungen thermisch isoliert werden. Die Europäische Union schätzt den Finanzbedarf für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens auf jährlich (!) 180–350 Mrd. Euro. Um Geld in diese Investitionen umzulenken, wendet sich die EU an Versicherungen, Pensionskassen und Investmentfonds, die das Geld von Privatanlegern langfristig verwalten. Jeder Privatinvestor muss sich also fragen: Will ich den Kampf gegen den Klimawandel mit dem Geld in meiner Pension, in meiner Lebensversicherung, in meiner Abfertigung, auf meinem Sparkonto unterstützen? Die Antwort ist nicht immer einfach, aber wer sie nicht selbst trifft, für den entscheiden Versicherungen und Vorsorgekassen immer öfter alleine.

Über den Autor/die Autorin


© Marlene Fröhlich, www.luxundlumen.com
Adam Lessing
Dr. Adam Lessing ist einer der führenden österreichischen Experten auf dem Gebiet der Investmentfonds und berät internationale Investmentmanager und Vertriebe bei deren Aktivitäten. Er hat für zahlreiche globale Investmentbanken und -firmen gearbeitet und kennt das internationale Investmentgeschäft und die Chancen und Risiken der Nachhaltigkeit aus erster Hand.