Braumüller

ISBN-13: 978-3-99100-277-2

erschienen: 20.05.2019

Seiten: 392

Ausgabe/Einband: Ebook

Thema:

Warengruppe VLB: 1362

Schlagworte: Wien; Österreich; Spaziergänge; Verborgene Winkel; Abseits der Pfade; Tipps; Reiseführer; Innere Stadt; Gutes Essen; Musik; Kultur; Geschichte

Preis: € 16,99

Wien abseits der Pfade

Georg Renöckl

Vergessen Sie die Lipizzaner. Wiens wahres Wappentier ist die Weinbergschnecke. Und passt nicht ein derb daherraunzender Beschwerdechor viel besser zum herben Charme dieser Stadt als süße Sängerknaben? Georg Renöckl führt Sie in die verborgenen Winkel und hinter die Touristenkitsch-Fassaden der Millionenstadt an der Donau. Gehen Sie der Wiener Lebensqualität bei einem Spaziergang mit einem Experten für alles Hässliche auf den Grund oder erwandern Sie sich die Geschichte der Wiener Wasserversorgung. Machen Sie sich auf die Suche nach übrig gebliebenen und neu gegründeten kleinen Handwerksbetrieben, kosten Sie Konfekt aus Blüten der Wiener Streuobstwiesen und verzweifeln Sie an der Qual der Wahl zwischen urigem Wiener Beisel, gediegenem Jazzkeller und angesagtem Retro-Restaurant, während Sie zum Aperitif im Schrebergarten-Schutzhaus einen Jägertee schlürfen.

Über den Autor/die Autorin


© Manuel Gruber
Georg Renöckl
Georg Renöckl, geboren 1976, studierte Germanistik, Französisch und Journalismus in Wien, Paris und Mexiko. Nach sechs Jahren in Straßburg und Paris lebt er seit 2008 mit seiner Familie wieder in Wien, wo er als Lehrer und Journalist arbeitet. Er schreibt mit Schwerpunkt Feuilleton und Reise u. a. für die „Neue Zürcher Zeitung“, die „Presse“ und den „Falter“. Zuletzt bei Braumüller erschienen: "Wien abseits der Pfade" (Bd. II), "Paris abseits der Pfade" (Bd. I und II) und "Wiener Märkte".