Braumüller

ISBN-13: 978-3-99200-276-4

erscheint: 02.03.2020

Seiten: ca. 144

Ausgabe/Einband: Ebook

Thema: Literatur deutschsprachig

Warengruppe VLB: 1118

Schlagworte: Gefühle; Grenzen; Toleranzgrenzen; Lebenskunst; Bindung; Weggehen; Umdrehen; Abwendung; Ethik; Strasser

Preis: € 14,99

Umdrehen und Weggehen

Eine Ethik der Abwendung | Peter Strasser

Die Moral der Abwendung sollte Teil unserer Lebenskunst sein. Doch Abwendung ist keineswegs immer möglich oder statthaft. Die Menschen sind oft Gefangene ihrer Situation, in Gefühle verstrickt, durch Verträge gebunden, umgeben von Grenzen und Mauern, denen kaum jemand entkommt. Gerade deshalb sollten unsere Beziehungen derart gestaltet sein, dass wir uns notfalls umdrehen und weggehen können – sowohl innerlich als äußerlich, individuell und sozial.

Über den Autor/die Autorin


© Michaela Vretscher
Peter Strasser
Univ.-Prof. Dr. Peter Strasser, Jg. 1950, unterrichtet an der Karl- Franzens-Universität in Graz Philosophie. 2014 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik. Bei Braumüller erschienen: "Immer wieder dasselbe und am besten nichts Neues" (2014), "Lust – Ein Anstandsbuch" (2015), "Achtung Achtsamkeit!" (2016) und "Spenglers Visionen" (2018)