Braumüller

Autor
© Daniela Klemencic

Jürgen Kaizik


Jürgen Kaizik, 1950 in Wien geboren, studierte Mathematik, Philosophie und Germanistik in Wien und Saarbrücken sowie Regie am Max Reinhardt Seminar. Dissertation über Robert Musil. Zahlreiche Theaterstücke, Drehbücher und Romane. Der freie Autor, Theater-, Film- und TV-Regisseur lebt in Wien, Berlin und Bad Aussee. Zuletzt erschienen: "Die Zukunft der Gottesanbeterin" (2015), "Musils Mörder" (2016) sowie "Liber Gott" (2017).

Bücher

Liber Gott
Liber Gott
Die Schatten Hölderlins
Die Schatten Hölderlins
Die Zukunft der Gottesanbeterin
Die Zukunft der Gottesanbeterin
Musils Mörder
Musils Mörder