Braumüller

Autor
© Alberts Linarts

Gidon Kremer


Gidon Kremer ist einer der bedeutendsten Violinisten unserer Zeit. 1947 in Riga (Lettland) geboren, erhielt er bereits mit vier Jahren ersten Unterricht. Nach seiner Ausbildung an den Konservatorien Riga und Moskau stieg er binnen weniger Jahre in den Zenit des Klassikhimmels auf. Kremer spielte mit allen großen Orchestern und Dirigenten der vergangenen Jahrzehnte und begründete das Kammermusikfestival "Lockenhaus" sowie das Orchester "Kremerata Baltica". Seit 1980 lebt der mit unzähligen Ehrungen und Preisen ausgezeichnete Violinist in der Schweiz. Er hat vier Bücher veröffentlicht, zuletzt den autobiografischen Band "Zwischen Welten" (Piper 2003).

Bücher

Briefe an eine junge Pianistin
Briefe an eine junge Pianistin