Braumüller

Autor
© Pavel Vacha

Marta Marková


Marta Marková, geboren in der Tschechischen Republik, ist bislang vor allem als Kulturpublizistin bekannt, deren Forschungsarbeit zu Leben und Werk kreativer Prager Frauen des 20. Jahrhunderts internationale Beachtung erlangt hat. Mit ihren autobiografisch inspirierten Erzählungen aus Mähren und Böhmen stellt sie erstmals eigene Erinnerungen in den Blickpunkt ihres Interesses. Seit 1980 lebt sie als freie Kulturpublizistin in Österreich.

Bücher

Familienalbum