Braumüller

Autor
© Christoph Redelsteiner

PhDr. Christoph Redelsteiner


Mag. (FH) Christoph Redelsteiner, Notfallsanitäter - NKI. und seit 1984 im Rettungsdienst, ist Rettungsdienstleiter beim Wiener Roten Kreuz und fachwissenschaftlicher Lehrgangsleiter des Universitätslehrganges Rettungsdienstmanagement an der Donau-Universität Krems. Dipl. Sozialarbeiter, Ausbildung zum Paramedic, Paramedicinstruktor USA, (Flight-)paramedic in Atlanta und Savannah, Lehrrettungsassistent Deutschland. Studium Rettungsdienstmanagement an der Universität Maryland und Master of Science in Emergency Health Services. (Mit-)Verantwortlich u.a. für die Implementierung des österreichischen Berufsbildes "Sanitäter“, Herstellen der Grundlagen für Public Access Defibrillation in Österreich, Einführung des Qualitätsmanagement-Systems u.a. beim Wiener Roten Kreuz und ASB Wien. Zahlreiche Audits im Sozial- und Gesundheitswesen im In- und Ausland. Diverse Publikationen in Fachzeitschriften und Büchern, Preisträger des "Austrian Star of Life“ und des "James O. Page / Journal of Emergency Medical Services Award” (USA). Persönliches Motto: "Im Notfall sind die Besten gerade gut genug!“

Bücher